Als Mutter wird einer der aufregendsten Momente deines Lebens darin bestehen, das erste Wort deines Babys zu hören.

Es spielt keine Rolle, welches Wort es ist, denn wir werden trotzdem glücklich und aufgeregt sein, aber natürlich würden wir uns freuen, wenn es "Mama" wäre!

Wann sagen Babys also ihr erstes Wort? Nun, das ist ein harter Brocken! Es gibt kein genaues Timing, wann Babys anfangen, Dinge zu tun, obwohl wir unsere Meilensteinkalender mögen, das kann man nicht leugnen! Jedes Baby hat seinen eigenen Rhythmus, um Meilensteine zu erreichen, und das kann sich auch ändern, je nachdem, über welche Meilensteine wir sprechen. Es gibt Babys, die in Bezug auf Mobilität schnell lernen und lernen werden, vor anderen zu gehen, aber sie brauchen etwas mehr Zeit, um ihre ersten Worte zu sagen, während es sprechende Babys gibt, die sich schwer bewegen können. Es gibt Babys, die auf beiden Feldern schnell sind, und Babys, die auch auf beiden Feldern langsamer sind, ohne dass dies bedeutet, dass es ein Problem gibt. Wenn Sie jedoch ein Date benötigen, ist der erste Geburtstag die durchschnittliche Zeit für Babys, ihr erstes Wort zu sagen.

Es gibt jedoch Babys, die ihr erstes Wort schon nach 9 Monaten sagen können, und andere, die warten, bis sie 14 Jahre alt sind. Wie gesagt, wir können keine genaue Uhrzeit festlegen.

 

Das erste Wort deines Babys: Kein Wort.

Vor dem ersten Wort deines Babys hörst du die erste Muschi deines Babys, das erste Geplapper deines Babys und so weiter. Ihr Baby wird schon sehr früh in seinem Leben, also schon nach 2 Monaten, Geräusche produzieren. Wenn du "gurrst", kann er zurück gurren oder dir ein hohes Babygeräusch geben. Das ist auch eine Art Gespräch! Das Geplapper beginnt etwa 6 bis 8 Monate, und es ist eine der amüsantesten Stellen. Wie lustig ist es zu hören?

Das können jedoch nicht die ersten Worte deines Babys sein, egal wie aufgeregt wir sind, es zu hören. Ein Wort muss Sinn machen, um ein Wort zu sein! Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn Sie werden den Unterschied zwischen dem Geplapper und den Worten erkennen, obwohl Sie vielleicht entdecken, dass das Geplapper, das er so oft wiederholt hat, letztendlich zu einem Wort wird!

 

Gemeinsame erste Worte für Babys

As much as we want to hear the "ma-ma", the "m" isn't an easy letter for a baby, so there are other, more likely first words for your little one... Da-da, for instance! It's also normal (and yes, it counts) if your baby isn't able to pronounce the whole word, or if he pronounces it wrong.

So yes, daddy (or da-da) is one of the most common first words of babies, as well as ma-ma. It may not be easy to say, but they usually hear it all the time, so they end up saying it. "Hi" and "bye" are also common, as well as "no" - a word all mummies come to hate at some point (buckle up for the "no" toddler phase...).

Some other words they tend to say early are "car", "ball", "dog" and "cat", especially if there is a pet in the house. We could say that the baby's first word is related to the people and the things they need and like! Then they have the "no" for everything else.

 

Das erste Wort deines Babys: Ihn zum Reden ermutigen.

Sobald du das erste Geplapper oder die ersten Worte deines Kleinen hörst, wirst du so aufgeregt sein, dass du mehr und mehr willst. Das ist verständlich! Du willst, dass dein Zwerg klug und gesprächig ist, und, seien wir ehrlich, es ist auch eine Erleichterung zu wissen, was er oder sie nach Monaten des Ratens will!

Es gibt Möglichkeiten, Ihr Baby zu ermutigen, mehr zu reden, aber wir müssen bedenken, dass Druck nie beim Lernen hilft. Jedes Baby hat seinen eigenen Rhythmus und Weg. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, ob der Sohn oder die Tochter des Nachbarn viel redet, während dein Kleiner nichts sagt, denn das bedeutet absolut nichts.

Aber wenn du deinem Baby bei seinen ersten Worten helfen willst, gibt es ganz einfache Möglichkeiten: mit ihm zu reden! Wie wir bereits gesagt haben, Babys lieben es, das zu wiederholen, was sie sehen und hören, also wird er, wenn du mit ihm redest oder liest, schneller lernen. Es gibt viele Möglichkeiten, mit Ihrem Baby zu sprechen: Sie können die Dinge beschreiben, die Sie tun, während Sie sie tun, Sie können ihm Objekte zeigen und ihren Namen mehrmals wiederholen, in verschiedenen Rhythmen, oder Sie können Lieder oder Geschichten singen. Alles, was du mit ihm teilst, was mit ihm zu reden hat, wird ihm helfen, seine ersten Worte zu finden.

Das Wiederholen und Fokussieren auf einzelne Wörter ist der Schlüssel, um Ihrem Baby zu helfen, ¾although zu sprechen, aber das müssen Sie nicht jedes Mal tun! Ihr Baby muss Sie auch auf einem normalen Weg sprechen hören.

 

Also, was war das erste Wort deines Babys? War es die "Mumie", die Musik in unseren Ohren ist, oder war deine Kleine ein bisschen experimenteller? Teile es uns im Kommentarbereich mit!

 

Brauche Hilfe? Fragen Sie andere Muttis in CaptainMums Forum

 

Activity Stream

Hallo alle mit einander ich bin neu hier und freue mich über Austausch mit euch

Hallo ☺️

marry1996 Hallo 8 hours ago vor 46 Minuten
loader
loader
Attachment

Hey

Hallo

Hallo

Hallo

Hallo

Leyla.lorenz.0301@gmail.com hat ein Foto geteilt. vor 1 Woche
alexandragrauer@gmail.com Hallo vor 7 Tagen
loader
loader
Attachment

Hallöchen an alle

Hallo

Hallo

Hallo

Hallo liebe Muttis

Emka1998 Hi vor 2 Wochen
loader
loader
Attachment

Hallo

huhu

Hi

Magdalena 1983gefällt Magdalena 1983's Profil vor 2 Wochen

Hallo liebe Mamas

Hallo liebe werdende Mamas

Hallo liebe Mamis

Shasin Hello vor 3 Wochen
loader
loader
Attachment

Hallo

Hallo

Hallöchen

Hallo

CaptainMums verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site