Meilensteine im 15. Monat

Ihr wundervolles Kind verändert sich so schnell! Bevor sie sich versehen, wird er schon die Meilensteine im 15. Monat erreicht haben, ein weitere faszinierende Station in der Entwicklung ihres Kleinkindes.

 

Sie werden nicht nur eine schnelle körperliche Veränderung, sondern auch eine auffällige Verbesserung seiner Psychomotorik bemerken. In diesem Stadium werden Sie beginnen eine wahre Beziehung zu Ihrem Baby aufzubauen, die sich durch das Wachsen seiner Kommunikationsfähigkeiten noch vertiefen wird. Beachten Sie jedes kleinste Detail seines Verhaltens, da Ihr Kind auf seine eigene Weise mit Ihnen sprechen wird. Alles in allem gibt es ein paar Maßnahmen, die sie befolgen können, um diese besondere Zeit noch besser zu machen.

Meilensteine im 15. Monat: Zu dick oder zu dünn? Hauptsache gesund!

Die Entwicklung Ihres Kindes zu beobachten, kann manchmal Anlass zur Sorge sein. Ist er für sein Alter groß genug? Ist sein Gewicht durchschnittlich? Nur damit Sie es wissen, die normale Größe eines 15-Monate alten Kindes liegt bei 77 – 79 cm und das Idealgewicht bei 11 kg. Trotz dieser Information, bekommen Sie keine Panik, wenn Ihr Kind nicht den Standards entspricht. Jedes Baby ist anders, genau wie ihre Entwicklung. Solange Sie sich darum kümmern, dass es gesund ist, wird sich der Rest schon regeln.

Meilensteine im 15. Monat: Nächste Interaktionsstufe

Um den 15. Monat herum birgt Ihr Kind viele Überraschungen. Einer der Meilensteine im 15. Monat ist, dass es nach und nach sicherer beim Gehen wird. Es kann Plätze entdecken, zu denen es vorher keinen Zugang hatte. Ihr Kind wird von seiner Neugierde geleitet, welche damit beginnt sich einschüchternden Hindernissen wie Treppen entgegenzustellen, auch wenn das bedeutet, dass es wieder zum Krabbeln wechseln muss. Seine motorischen Fähigkeiten erlauben es dem Kind weiterhin mit Schiebe- und Nachziehspielzeugen zu spielen, aber auch mit größeren.

Meilensteine im 15. Monat: Sprechen Sie mit ihm

Einer der spannendsten Meilensteine im 15. Monat Ihres Babies ist seine unglaubliche Begabung eine Sprache zu lernen. Die „Mama“- und „Papa“-Phase ist vorbei: Es beginnt Aussagen und manche Wörter zu verstehen und sie sobald es kann zu wiederholen. Was für Sie wichtig ist, ist dass Sie ihm einfache Anweisungen geben, die es gut mit Tatsachen assoziieren kann. Essen, Toilettenbedürfnisse, Spielen und Badezeiten sind einige der wichtigsten Forderungen, die Sie in diesen Tagen von Ihrem Baby hören werden. Sie können Ihrem Baby bei der Verbesserung seines Vokabulars auch mit einfachen Spielen helfen: Bezeichnen Sie Objekte, während Sie auf diese zeigen und sagen Sie ihre Namen oder beschreiben Sie diese. Nach und nach wird auch ihr Baby lernen diese zu bestimmen. Zusätzlich kann auch das Singen von Liedern hilfreich sein, was außerdem eine spaßige Atmosphäre schafft, die Mutter und Kind verbindet.

Meilensteine im 15. Monat: Gewöhnen Sie sich an das „Nein!“

Seien Sie nicht schockiert, wenn Ihr wundervolles Kind ständig alles verweigert. Sie könnten das Wörtchen „nein“ als Antwort auf alles hören, aber das ist komplett normal. Es ist die Art Ihres Kindes seine Bedürfnisse und Wünsche zu zeigen. Stellen Sie eine Strategie auf, damit es nicht immer damit davon kommt. Es muss Gefühle wie Frustration und kleine Enttäuschungen kennenlernen, da diese seine Verhaltensweise lenken werden.

Meilensteine im 15. Monat: Das Essen - eine andere Art des Lernens

Essen ist ein weiterer wichtiger Aspekt in der Entwicklung Ihres Kindes. Zu diesem Zeitpunkt handhabt es das Besteck ziemlich gut – entweder um das Essen in seinen Mund zu führen oder es im Raum zu verteilen! Fokussieren Sie sich nicht zu sehr auf diese kleine Schweinerei, da diese ein Teil des Lernprozesses ist. Um es leichter zu machen vergessen Sie nicht ihm ein Kunststofflätzchen umzulegen, das einfach zu reinigen ist. Wenn Sie Ihr Kind füttern, lassen Sie es alle möglichen Arten an Babyfutter (Fleisch, Fisch oder Ei) essen. Dies ist außerdem ein guter Zeitpunkt, um Gemüse in seine Ernährung zu integrieren, weil dieses viel Energie liefert, die es zum Wachsen benötigt.

Meilensteine im 15. Monat: Süße Träume und Geschichten!

Ihr Baby wird vermutlich noch nicht die ganze Nacht durchschlafen und manchmal kann es schwierig sein, es schlafen zu legen, also ist dies eine gute Gelegenheit, um damit zu beginnen, ihm Geschichten zu erzählen. Dies ist eine intensive Zeit mit Ihrem Kind, die Sie niemals vergessen werden, also genießen Sie sie! Wenn Papa auch Teil des Gute-Nacht-Rituals ist, kann dies eine tolle Möglichkeit sein, viel gemeinsame Zeit als Familie zu verbringen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Baby noch sein Kuscheltier braucht, um einzuschlafen, da dies ziemlich normal mit 15 Monaten ist.

Meilensteine im 15. Monat: Der Arzt/ die Ärztin, ihr größter Verbündeter

Als gute Mutter möchten Sie sichergehen, dass Sie alle empfohlenen Termine beim Arzt/ bei der Ärztin einhalten. Eins der Probleme, auf die Sie jetzt stoßen könnten, ist das Zahnen, das durch Backenzähne verursacht wird, die sich jetzt entwickeln. Die einfache Lösung hierfür ist, das Zahnfleisch Ihres Kindes leicht mit Ihren Fingern zu reiben, um den Schmerz zu lindern.

Dies ist ein so wichtiger Zeitabschnitt in der Entwicklung Ihres Babies aufgrund der Meilensteine im 15. Monat. Ihr Baby beginnt nun mit Ihnen zu interagieren, was Veränderungen auf vielen Ebenen mit sich bringt, und Sie beide können nun damit beginnen, eine solide Beziehung aufzubauen, die auf Kommunikation basiert.

 

Brauche Hilfe? Fragen Sie andere Muttis in CaptainMums Forum

 

Activity Stream

Hallo

DianaGurigefällt Cindy Feldmann 's Profil gestern
Michelle kirsch gefällt Michelle kirsch 's Profil gestern
Michelle kirsch gefällt Michelle kirsch 's Profil gestern
PxNxA hat eine Antwort zum Thema Beikost... verfasst vor 3 Tagen

Meiner hat nie Anzeichen gemacht das er was anderes haben will, ich hab damit angefangen mit 2-3 Löffel karottenbrei um zuschauen ob er es verträgt und alle paar tage hab ich immer 1-2 Löffel dazu gegeben mittlerweile isst er alles und hab keine probleme gehabt...

Hi

Hallo

Erdeinatalialavinia hat ein Foto geteilt. vor 2 Wochen

Hallo!

Hallo

Hallo alle

Hallo alle zusammen!

Hallo

Hallo

Hallo ihr Lieben, ich bin aktuell in der 13 ssw und freue mich auf den Zwerg. Aber wer hat auch mit so krasser Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen?!

Susiq Bin in der 23. Woche und bin es immer noch nicht los... das Erbrechen hat sehr nachgelassen (nur noch etwa 1-2 mal die Woche) doch die Übelkeit... Mehr anzeigen vor 2 Wochen
loader
loader
Attachment
Soraya27 Ich bin in der 14.ssw und habe das gleiche Problem mit der Übelkeit aber bei mir ist es die 2.schwangerschaft vor 4 Tagen
loader
loader
Attachment
PxNxA Nimm vormex Tabletten die haben mir sehr geholfen vor 3 Tagen
loader
loader
Attachment

Hallo

Hallo

Bubswelt hat eine Antwort zum Thema Wann hat bei euch Übelkeit auf... verfasst vor 3 Wochen

Ich bin jetzt in der 19SSW und bei mir hat erst vor 2 Wochen zum Großteil aufgehört. Keine Sorge, es wird besser!!

Hallo

Hallo

Hallo alle mit einander ich bin neu hier und freue mich über Austausch mit euch

Hallo ☺️

marry1996 Hallo vor 4 Wochen
loader
loader
Attachment
Pia904 Hallo vor 4 Wochen
loader
loader
Attachment

Hey

CaptainMums verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site