schwanger werden mit PCOS

Schwanger werden mit Polyzystischem Ovarsyndrom oder polyzystischem Ovarsyndrom: Ist es möglich, oder sollte ich mich damit abfinden, dass ich keine Mutter mehr sein kann?

 

Das ist vielleicht eine Frage, die sich alle Frauen, die an einem polyzystischen Ovarsyndrom leiden, irgendwann in ihrem Leben stellen. Nun, wenn Sie eine der vielen Frauen sind, die sich mit dem polyzystischen Ovarsyndrom oder dem polyzystischen Ovarsyndrom auseinandersetzen müssen, beachten Sie die folgenden häufig gestellten Fragen.

Zunächst einmal: Was genau ist das polyzystische Ovarsyndrom oder polyzystische Ovarialsyndrom?

Polyzystisches Ovarsyndrom oder polyzystisches Ovarsyndrom ist ein hormoneller Zustand, der Frauen, die darunter leiden, dazu bringt, zu viele Androgene zu produzieren, die allgemein als "männliche Hormone" angesehen werden. Und warum haben Frauen sie auch? Nun, sie sind notwendig, damit wir auch Östrogen produzieren können. In diesem anderen Artikel von CaptainMums können Sie einige allgemeinere Informationen darüber erhalten, was ein polyzystisches Ovarialsymptom ist und was es für uns Frauen bedeutet.

Was passiert beim Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder beim Syndrom der polyzystischen Eierstöcke und der Fruchtbarkeit?

Das polyzystische Ovarsyndrom oder das polyzystische Ovarsyndrom hat eine Reihe von Folgen, wie z.B. übermäßiger Haarwuchs und Insulinresistenz, aber lassen Sie uns zu dem kommen, was uns jetzt interessiert: Ja, das polyzystische Ovarsyndrom oder das polyzystische Ovarsyndrom beeinträchtigt die Fruchtbarkeit der Frau. Der Überschuss an Androgenen verursacht Unregelmäßigkeiten beim Eisprung oder sogar das Fehlen des Eisprungs, was sich in unregelmäßigen Perioden und letztendlich in Problemen, schwanger zu werden, niederschlägt. Außerdem ist das Endometrium einer Frau, die unter dem Syndrom der polyzystischen Ovarien oder dem Syndrom der polyzystischen Ovarien leidet, aufgrund des vorherigen Fehlens des Eisprungs und der unregelmäßigen Perioden möglicherweise wenig bereit, eine Schwangerschaft zu akzeptieren, was ein zusätzliches Problem sein kann, um schwanger zu werden.

Ist eine Schwangerschaft mit dem polyzystischen Ovarsyndrom oder dem polyzystischen Ovarsyndrom möglich?

Wir haben hier gute Neuigkeiten für Sie: Ja! Es wird eine weitere Bodenwelle sein, aber eine Schwangerschaft mit dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke ist durchaus möglich.

Wie hoch sind meine Chancen, mit dem polyzystischen Ovarsyndrom oder dem polyzystischen Ovarsyndrom schwanger zu werden?

Eine Schwangerschaft mit dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke ist möglich, aber die Unfruchtbarkeitsrate bei den Betroffenen ist ziemlich hoch, abhängig von der Schwere der Krankheit selbst. Einige Frauen mit polyzystischem Ovarsyndrom oder polyzystischem Ovarsyndrom ovulieren, wenn auch gelegentlich und unregelmäßig, während andere es nie tun. Die überwiegende Mehrheit dieser Frauen wird jedoch in der Lage sein, einen Eisprung zu haben und somit schwanger zu werden, wenn sie sich einer Fruchtbarkeitsbehandlung unterziehen.

Welche Behandlungsmethoden gibt es, um mit dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke schwanger zu werden?

In der Regel ist die Fertilitätsbehandlung, die eine Schwangerschaft mit dem Syndrom der polyzystischen Ovarien oder dem Syndrom der polyzystischen Ovarien ermöglicht, die Induktion des Eisprungs. Dazu verschreibt der Arzt eine medikamentöse Ovulationstherapie, die mit fünf verschiedenen Medikamenten durchgeführt werden kann:

  • Clomifen-Zitrat
  • Letrozol oder Femara
  • Bromocriptin
  • Injizierbares Gonadotropin oder FSH
  • GnRH-Pumpe

Der Fruchtbarkeitsarzt wird Ihnen den Unterschied zwischen diesen Medikamenten erklären und Ihnen das Medikament empfehlen, das sich am besten an Ihren speziellen Fall anpasst. In den letzten Jahren haben einige Ärzte auch eine Metformin-Behandlung eingesetzt.

Ist es möglich, es auf natürliche Weise, ohne Medikamente zu tun?

Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, aber keines davon hat so hohe Erfolgsraten wie eine Fruchtbarkeitsbehandlung. Du kannst es:

  • Seien Sie gesund: Übergewicht und Bewegungsmangel sind Feinde der Fruchtbarkeit. Das polyzystische Ovarsyndrom oder das polyzystische Ovarsyndrom verursacht bereits ein Übergewicht, also beginnen Sie, einen Sport auszuüben, der Ihnen gefällt und achten Sie auf eine gesunde Ernährung.

  • Befolgen Sie eine niedrig-glykämische Diät: Dazu müssen Sie die Menge an Kohlenhydraten begrenzen und viel Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette essen. Wenn es Ihnen gelingt, Ihre Insulinresistenz zu reduzieren, können Sie auch die Anzahl der Androgene, die Sie produzieren, begrenzen, und dies erhöht Ihre Chancen, mit dem polyzystischen Ovarsyndrom oder dem polyzystischen Ovarsyndrom schwanger zu werden.

  • Natürliche Vitamine und Kräuter: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Option, und er oder sie kann einige natürliche Multivitamine verschreiben, die Ihnen helfen, Ihr Gleichgewicht wiederherzustellen.

Was ist, wenn ich nach der Behandlung nicht schwanger werden kann?

Die Erfolgsraten nach der Behandlung sind ziemlich hoch, aber es ist möglich, dass es nicht passiert. Wenn das Ihr Fall ist, haben Sie andere Möglichkeiten, wie z.B. die Ivf-Behandlung, die ebenfalls hohe Erfolgsraten für das Schwangerwerden mit dem polyzystischen Ovarsyndrom oder dem polyzystischen Ovarsyndrom hat. Schließlich haben Sie eine Adoption: Sie werden Ihr Baby nicht im Mutterleib heranwachsen lassen, aber Sie werden einem Kind in Not ein Zuhause geben, was ebenso lohnend sein wird.

Wie Sie sehen können, ist eine Schwangerschaft mit dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke oder dem Syndrom der polyzystischen Eierstöcke möglich, wenn auch schwieriger als für diejenigen, die keine Probleme mit der Fruchtbarkeit haben.

 

Brauche Hilfe? Fragen Sie andere Muttis in CaptainMums Forum

 

Activity Stream

Frohe Ostern!

Hallo

Hallo

Lovely moment

Hi - fühlt sich glücklich

Hallo

Hii

Hi

Hallo

Hi

Hello

Hi

Hii

Hallo

Hi

Hi

Hello!

Hallo

Hallo

Petar Hallo vor 7 Tagen
loader
loader
Attachment

Hello

Hallo

loader
loader
Attachment

Hallo

Hallo

CaptainMums verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site