Sie erwarten ein Kind! Bald schon werden Sie Mama; können Sie sich irgendetwas Spannenderes vorstellen? Vielleicht nicht, aber es kann sich auch etwas überwältigend anfühlen. Es gibt eine Menge woran Sie denken müssen, und vieles verändert sich in Ihrem Körper und in Ihrem Leben. Sehen wir uns das einmal Schritt für Schritt an. 

Zu erst einmal, machen Sie einen Schwangerschaftstest  wenn Sie es nicht schon getan haben und achten Sie auf die frühen Anzeichen einer Schwangerschaft wie spannende Brüste, Müdigkeit, sich aufgebläht fühlen oder ein erhöhter Geruchssinn. Manche Frauen leiden zudem bereits jetzt unter Übelkeit, ist Übelkeit ein paar Wochen später auch typischer.

Wahrscheinlich wünschen Sie sich einige Details darüber, was gerade in Ihrem Bauch passiert – tatsächlich entsteht dort ein Mensch! Finden Sie heraus, wie Ihr Baby sich entwickelt mittels unserer Artikelserie Schwangerschaft Woche für Woche , wo Sie detaillierte Informationen über jede einzelne Schwangerschaftswoche finden, von der 1. Woche bis zur  42. Woche

Ihr Arzt und Ihre Hebamme werden Sie kontinuierlich in Ihrer Schwangerschaft begleiten. Vergessen Sie nicht, einen pränatalen Kalender zu führen, in welchem Sie alle Arztbesuche sorgfältig eintragen. Neben den Ultraschalluntersuchungen und Test, sind Schwangerschaftsuntersuchungen auch eine perfekte Gelegenheit, um Fragen zu stellen!

 

Geburtsvorbereitung, Vorbereitung für das Baby 

Eine Schwangerschaft ist die Zeit der Organisation und des Pläneschmiedens: das Kinderzimmer einrichten, Babyutensilien einkaufen und Babynamen aussuchen machen Spaß, aber Sie werden sich auch mit den Geburtsplänen beschäftigen müssen. Hier haben Sie verschiedene Möglichkeiten, von einer natürlichen Geburt bis zum Kaiserschnitt. Eine Geburt ist keine leichte Aufgabe, also zögern Sie nicht, sich Unterstützung zu suchen – lesen Sie Forenbeiträgen und Erfahrungsberichte anderer Mamas, die schon eine Geburt überstanden haben. Wir von CaptainMums versuchen es Ihnen etwas leichter zu machen mit unserem Schwangerschaftsrechner, der Ihnen das Geburtsdatum erschließen lässt, sowie unserem Register mit Baby Namen, hier finden Sie eine Menge Anregungen.

Zudem können Sie sich einem Geburtsvorbereitungskurs anschließen, um sich auf die Wehen einzustellen. Lesen Sie sorgfältig unseren Artikel über  Anzeichen für Wehen  wie z.B. ein Zusammenziehen, sodass Ihre Wehen Sie nicht vom Hocker hauen werden! 

Eine Schwangerschaft ist eine sowohl wundervolle als auch herausfordernde Zeit. Schwangerschaftssymptome wie Übelkeit, Nahrungsabneigungen oder  Rückenschmerzen  machen es nicht leichter, aber Sie wissen wofür Sie das in Kauf nehmen: ein wundervolles Baby!

Activity Stream

Hallo

Hollo schöne Frauen ❤️

Hallo alle miteinander

Hey

Hallo

Hallo

Hallo

Hallo

Hallo

Hay

Hallo

Hallo

Hallo!

Hallo

Hallo

zorkaaa0@gmail.com gefällt zorkaaa0@gmail.com 's Profil vor 4 Wochen

Hallo

Moin moin

Hey

Hallo

Hallo

hosting hat einen neuen Kommentar zu Wann sollen Sie ein Schwangerschaftstest machen? geschrieben vor 1 Monat
hosting hat einen neuen Kommentar zu Der Umgang mit Haarausfall nach der Schwangerschaft geschrieben vor 1 Monat

CaptainMums verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our Privacy Policy.

I accept cookies from this site